Foto-Exerzitien 2023

 

sacral–digital

 

Sich selbst in eigenen Bildern entdecken: beispielsweise in Klöstern, in eindrucksvollen Landschaften und an außergewöhnlichen Orten.

Eingeladen ist, wer an Fragen seines Lebens und Glaubens über Fotografie arbeiten und sich neue Perspektiven und Blickwinkel erschließen möchte.

 

Kein Fotokurs, um Bilder digital zu optimieren, sondern viel Zeit, sich Unschärfen, Verzerrungen, Sättigungen und Kontrasten, den Farbtönen des eigenen Lebens zu stellen.

 

 

Kurselemente:

 

- Persönlich Wesentliches in den Blick nehmen; mit sich selbst in Berührung kommen; entdecken, was provoziert, ermutigt, herausfordert, in Frage stellt, tröstet, einfach gut tut …

 

- Exkursionen in der Region mit Zeit zum Schauen und Fotografieren

 

- Zeiten der Stille

 

- Austausch in der Runde und Möglichkeit zu Einzelgesprächen

 

- Zeit zur Teilnahme an einzelnen Gebetszeiten im Kloster

 

Mitzubringen sind:

Digitalkamera oder Smartphone, zum Gerät passende Verbindungs-kabel, ggf. Stativ, USB-Stick und das, was Ihnen zum Fotografieren wichtig ist.

 

 

 

Termin: 22.05. – 26.05.2023

Beginn: Montag, 15.00 Uhr. Ende: Freitag, 13.00 Uhr

 

Leitung:

Mag.Theol. Rainer Behr – Mag.Theol. Thomas Bruns

 

in der 

Benediktinerabtei Münsterschwarzach

 

Informationen und Anmeldemöglichkeit

über das Kursbuch des Gästehauses

www.abtei-muensterschwarzach.de

gh@abtei-muensterschwarzach.de (Gästehaus)

 

max. 12 Teilnehmer 



Exerzitien 2022

Bilder von Michael, Uta, Karla Pöhlmann, Barbara Fuchs, Thomas Bruns, Rainer Behr


Exerzitien 2021

Rückmeldungen 2021 und 2022

 

"Gute Mischung, offene freundliche Menschen"

"konnte mich sortieren"

Exkursionen ... "spannende Orte" / Julian

"Es passiert etwas mit mir. Wohin das führt? Das weiß ich noch nicht ..."  / Fenja

"tolle, kraftvolle Orte mit viel Selbst- und Bildfindungspotential ... ich bin immer wieder beeindruckt zu sehen, wie ich mich selbst in meinen Bildern finde ... ich bin inspiriert und bereichert durch die Blickwinkel der anderen"  / Thomas

"sehr cis männlich zentriert, wenig diversitätsbewußt ... mir ist es gut gelungen, das für mich mitzunehmen, was gerade passend war"  / Raphaela

"viele tolle Erkenntnisse, die mir auf meinem Weg als Mensch/Christin weiterhelfen!"  / Elisabeth

"tolles Konzept - toller Kurs ... komme sehr gern wieder"  / Mandy

Exkursionen "sehr gelungen, jede für sich mit lohnendem Ziel ... "  / Wolfgang

"Ich habe den hohen Einsatz bei der Gestaltung des Programms (Exkursionen, Impulse ...) sehr geschätzt"

Exkursionen "sehr spannend, ... für mich eher unerwartet, solche entfernten versteckten Orte kennenzulernen in Deutschland !!!  ... werde von den Fotos der anderen definitiv profitieren" 

"sehe wohl noch etwas deutlicher, was mir wichtig ist und was ich brauche ... bin erholter als zu Beginn der Woche" /  Barbara Fuchs

"die Exkursionen waren eine Zumutung, für die ich dankbar bin" / Michael

 


Exerzitien 2020

"Ich habe viel gestaunt und gelernt und merke, dass vieles ganz intensiv nachwirkt. Vor dem Kurs habe ich nur dokumentiert und hatte keine Ahnung vom Fotografieren, ich habe ausführlich geschaut und doch nicht gesehen. Mein Blick ist ein anderer geworden, ich achte mehr auf Details und hoffe, dass dies noch lange anhält. Aber gegen einen Auffrischungskurs hätte ich nichts einzuwenden.."  / Monika Erhard

"Ich verspüre spontan Lust, solche Exerzitien noch einmal zu machen – aber an anderen Orten. Vielleicht ergibt sich ja mal was!"

 / Christian Kempf

" ... keine Top-Profifotografen, Fotografen aus Leidenschaft, keine Technikfreaks. Das tat sehr gut."

"Tiefe und Berührung mit dem Eigenen"

"Es war eine sehr gute Auszeit für mich und eine gute 'Neufassung' meines Lebens."